Randstad Sourceright EMEA bv Datenschutzerklärung

Randstad Sourceright EMEA bv verpflichtet sich zum Schutz der uns anvertrauten Personenbezogenen Daten. Aus diesem Grund behandeln und schützen wir Personenbezogene Daten gemäß den niederländischen Datenschutzgesetzen mit größter Sorgfalt.

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wer wir sind, welche Personenbezogenen Daten oder Informationen (im Rahmen dieser Richtlinien bezeichnet als die „Informationen“) Randstad Sourceright EMEA bv (im Rahmen dieser Richtlinien bezeichnet als „wir“ oder „Randstad Sourceright“) für unsere Kunden im Hinblick auf potenzielle Neueinstellungen („Kandidaten“ oder „Sie“) sowohl online als auch offline erfasst und wie wir diese Informationen verwenden.

Randstad Sourceright EMEA bv (eingetragen bei der Handelskammer unter der Registernummer HR 56859740) ist ein Unternehmen mit Sitz in den Niederlanden, dessen Aktivitäten sich auf die Personalbeschaffung und -vermittlung sowohl an seine eigenen Kunden als auch an Kunden anderer Tochtergesellschaften der Randstad Holding nv (www.randstad.com) konzentrieren.

Im Allgemeinen sammeln wir Informationen über potenzielle Kandidaten mit Hilfe einer Reihe öffentlich zugänglicher Quellen. Zu diesen Informationen gehören beispielsweise berufliche Informationen, die unsere Kandidaten in sozialen Netzen oder Stellenbörsen über sich selbst veröffentlicht haben. Diese Informationen werden in unserer Datenbank hinterlegt, mit deren Hilfe wir im Namen unserer Kunden nach geeigneten Kandidaten suchen. Wenn im Rahmen einer speziellen Suche bei einem oder mehreren Kandidaten potenzielle Übereinstimmungen erkannt werden, kontaktieren wir diese Kandidaten, fragen sie, ob sie Interesse an Informationen zu Beschäftigungsmöglichkeiten haben, und bitten sie um weitere Informationen über sich selbst und um ihr Einverständnis mit der Speicherung ihrer Daten in unserer Datenbank und der Weitergabe dieser Informationen an unsere Kunden.


In Bezug auf sämtliche Informationen, die Randstad Sourceright über Kandidaten sammelt und von ihnen erhält, handelt Randstad Sourceright als Datenverantwortlicher (d.h. als die für die Verarbeitung Personenbezogener Informationen gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen verantwortliche Instanz).


Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies (d.h. kleine Textdateien, die durch unsere Webseite auf Ihrem Rechner platziert werden) und andere Tracking-Tools. Weitere Informationen erhalten Sie auch in unserer Erklärung zur Verwendung von Cookies: http://www.randstadsourceright.com/cookies/.


Wie sammeln wir Informationen?

Wir erheben Daten auf unterschiedlichen Wegen:

  • Aus öffentlich zugänglichen Quellen im Internet. Beispielsweise analysieren wir die beruflichen Netzwerke oder Stellenbörsen im Internet auf berufliche Informationen, die von den Teilnehmern persönlich dort veröffentlicht werden.
  • Direkt von Ihnen. Wenn wir Sie als potenziellen Kandidaten für eine im Namen unseres Kunden zu besetzende Position erkannt haben, bitten wir Sie um weitere Informationen über sich selbst. Darüber hinaus ist es auch möglich, dass wir Sie um weitere Informationen zur Speicherung in unserer Datenbank bitten, um Sie als Kandidatin / Kandidaten für zukünftig zu besetzende Positionen berücksichtigen zu können.
  • Durch Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihre Interaktion mit uns. Während Ihres Besuchs auf unserer Webseite können wir mit Hilfe von Tracking-Tools Informationen zu Ihrem Verhalten bei der Nutzung unseres Online-Angebots sammeln. Dazu gehören auch Informationen über Ihre Interaktionen mit uns, z.B. die Korrespondenz zwischen Ihnen und uns oder unsere Interaktionen über die sozialen Medien.

Welche Informationen sammeln wir?

In unserer Datenbank versuchen wir die folgenden Kandidateninformationen einzupflegen:

  • Name
  • Momentane und frühere Stellenbezeichnungen
  • Momentaner Arbeitgeber
  • E-Mail-Adresse und Telefonnummer
  • Stadt und Land
  • Sprachkenntnisse
  • Berufliche Erfahrung und beruflicher Werdegang
  • Berufliche Qualitäten 
  • Ausbildung
  • Quelle der Kandidateninformationen 
  • Alle sonstigen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen und die für ein spezielles Stellenprofil oder bezüglich einer speziellen Vakanz bzw. Stellenanzeige relevant sind.

Darüber hinaus können wir auch Informationen auf Grundlage Ihrer Interaktionen mit uns speichern.


Wie und zu welchen Zwecken verwenden wir Kandidateninformationen?

Wir verwenden Informationen über unsere Kandidaten folgendermaßen:

  • Zum Abgleich der beruflichen Profile, die wir von unseren Kandidaten in unserer Datenbank hinterlegt haben, mit den Positionen, die wir auf Wunsch unserer Kunden besetzen möchten, einschließlich damit im Zusammenhang stehender administrativer Zwecke, wie z.B. Rechnungstellung;
  • Zur Kommunikation mit Kandidaten bezüglich unserer Leistungen. Beispielsweise können wir eine Kandidatin / einen Kandidaten auf diese Weise über eine für sie/ihn interessante Stelle informieren, sie/ihn um weitere Informationen über sich bitten oder sie/ihn um ihr/sein Einverständnis zur Speicherung ihres/seines Profils in unserer Datenbank und zur Weitergabe an einen Kunden bitten.
  • Zu Marketingzwecken. Den Kandidaten können so Informationen zu für sie eventuell interessanten Angeboten oder Aktionen zugeschickt werden, wenn sie zugestimmt haben, solche Mailings zu erhalten. 
  • Zur Beobachtung und Verbesserung unserer Produkte und Leistungen. Wir verwenden Ihre Informationen, um zu beobachten, wie unsere Leistungen (z.B. unsere Webseite) genutzt werden, und zu beurteilen, wie wir diese verbessern können. Zu diesem Zweck können wir unsere Kandidaten um ihre Teilnahme an einer Umfrage zur Marktforschung bitten und ihr Feedback in unserem System ablegen und es nutzen, um unser Serviceangebot zu verbessern.
  • Zu Zwecken der Verifizierung und Sicherheit. Mit Hilfe Ihrer Informationen können wir die bei uns hinterlegten Daten zu unseren Kandidaten verifizieren, um unsere Webseite und unsere Datenbank zu schützen, den Missbrauch der dort enthaltenen Informationen zu vermeiden und die rechtmäßigen Interessen der Randstad Gruppe und ihrer Kunden gegen gesetzwidriges Verhalten zu schützen.
  • Zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen. In einigen Fällen können wir gesetzlich verpflichtet sein, bestimmte Informationen über unsere Kandidaten zu speichern. So werden wir, wenn wir Sie um Ihr Einverständnis bitten, bestimmte Informationen über Sie verwenden zu dürfen, den Eintrag Ihres Einverständnisses speichern, um unsere Verpflichtungen gemäß dem Datenschutzgesetz zu erfüllen.

Kandidateninformationen können an die folgenden Parteien weitergegeben werden
  • Innerhalb der Unternehmensgruppe Randstad. Die Gesellschaften von Randstad Sourceright sind Teil der Randstad Gruppe (www.randstad.com), die ihrerseits in zahlreichen Ländern in der ganzen Welt aktiv ist. Wir können Kandidateninformationen zum Zweck einer speziellen Suche nach geeigneten Kandidaten an andere Randstad Gesellschaften weitergeben, die beauftragt wurden, bestimmte Positionen zu besetzen. Dies geschieht nur mit dem vorherigen Einverständnis der jeweiligen Kandidatin / des jeweiligen Kandidaten (es sei denn, dass diese Informationen dem Kunden nur in anonymisierter Form zur Verfügung gestellt werden).
  • Unsere Kunden. Wir bieten unsere Dienste zur Personalbeschaffung und -vermittlung einer Vielzahl von Kunden an. Wenn wir für eine Position, die wir auf Wunsch eines bestimmten Kunden besetzen möchten, einen geeigneten Kandidaten gefunden haben, können wir die uns zur Verfügung stehenden Informationen über den Kandidaten an diesen Kunden weitergeben. Dies geschieht nur mit dem vorherigen Einverständnis der jeweiligen Kandidatin / des jeweiligen Kandidaten (es sei denn, dass diese Informationen dem Kunden nur in anonymisierter Form zur Verfügung gestellt werden).
  • Unsere externen Dienstleister. Wir können Ihre Informationen an externe Verarbeiter weitergeben, sodass diese ihre Dienstleistungen uns gegenüber erbringen können (z.B. das Unternehmen, das unsere Datenbank hostet, oder sämtliche Personen, die wir damit beauftragen, in unserem Namen in unserer Datenbank eine Suche durchzuführen). In all diesen Fällen werden wir allerdings eine schriftliche Vereinbarung abschließen, um den angemessenen Schutz Ihrer Informationen sicherzustellen.
Wie lange speichern wir die Informationen unserer Kandidaten?

Die Kandidateninformationen (Name, Kontaktdetails, berufliche Erfahrung, Ausbildung, Daten zu den Interaktionen mit uns etc.) werden in unserer Datenbank für einen Zeitraum von zwei Jahren ab Hinterlegung der Informationen in unserer Datenbank bzw. ab dem Datum, an dem die Kandidatin / der Kandidat uns zum letzten Mal kontaktiert hat, gespeichert; je nachdem, was zuletzt erfolgte.

Kandidaten, die nicht länger durch uns an Kundenfirmen überlassen werden möchten, können uns kontaktieren und um die Löschung der Daten bitten (siehe unten).


Rechte der Kandidaten bezüglich ihrer Informationen

Sämtliche Kandidaten, deren Informationen in unserer Datenbank gespeichert sind, haben zu jeder Zeit das Recht:

  • die Informationen, die wir in unserer Datenbank gespeichert haben, zu überprüfen;
  • eine Korrektur dieser Informationen einzufordern, wenn diese faktisch falsch sind;
  • die Löschung der Informationen zu beantragen, wenn sie nicht länger in unserer Datenbank bleiben möchten oder nicht mehr von uns über Beschäftigungsmöglichkeiten informiert werden möchten, die ihren beruflichen Qualifikationen entsprechen;
  • sämtliche Datenschutzeinstellungen zu ändern, die Sie vorher ausgewählt haben. Wenn Sie beispielsweise zugestimmt haben, dass unsere Webseite Cookies auf Ihrem Rechner platziert oder dass Sie von dritten Parteien Mailings zu Werbezwecken erhalten, können Sie zu jeder Zeit Ihre Einstellungen so ändern, dass Cookies (außer in Fällen, in denen sie für die Nutzung unserer Webseite erforderlich sind) abgelehnt oder keine Mailings von dritten Parteien mehr empfangen werden.

Zu diesem Zweck wenden Sie sich bitte an Randstad Sourceright EMEA bv unter: privacy@eu.randstadsourceright.com. Wenn Sie sich zu diesem Zweck mit uns Verbindung setzen, werden wir Sie um einige zusätzliche Informationen bitten, um Ihre Identität ordnungsgemäß zu überprüfen.


Datensicherheit

Zum Schutz der uns zur Verfügung stehenden Kandidateninformationen haben wir unterschiedliche Sicherheitsmechanismen installiert und arbeiten unter anderem mit Verschlüsselungstechniken, Firewalls, Angriffserkennungssoftware und manuellen Sicherheitsprozeduren, mit deren Hilfe wir die Richtigkeit und Sicherheit der Kandidateninformationen schützen. Da das Internet jedoch nicht 100-prozentig sicher ist, können wir nicht garantieren, dass die Übertragung von Daten über das Internet zu jedem Zeitpunkt sicher ist. Wir empfehlen Ihnen deshalb, beim Gebrauch des Internets stets Vorsicht walten zu lassen. Dazu gehört es auch und vor allem, Ihre Passwörter nicht an Andere weiterzugeben.


Übermittlung in andere Länder

Die Verwendung von Kandidateninformationen in Übereinstimmung mit dieser Erklärung kann die Übermittlung dieser Informationen in andere Länder (auch außerhalb der Europäischen Union) beinhalten. Dies kann sich beispielsweise aus der Tatsache ergeben, dass Randstad Gesellschaften außerhalb Europas um Suchergebnisse aus der Datenbank bitten, um in Europa geeignete Kandidaten für eine durch sie zu besetzende Position zu finden, oder dass einer unserer Kunden oder von uns beauftragten externen Dienstleister seinen Sitz außerhalb Europas hat. Die Gesetze der anderen Länder, in die Kandidateninformationen übermittelt werden, bieten möglicherweise nicht denselben Schutz für Personenbezogene Informationen wie die Gesetze in dem Land, in dem der Kandidat wohnhaft ist. In diesen Fällen werden wir in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen jedoch für geeignete technische und vertragliche Mechanismen zum Schutz der Personenbezogenen Informationen sorgen, um sicherzustellen, dass die Personenbezogenen Informationen angemessen geschützt sind.


Links zu anderen Webseiten außerhalb unseres Einflussbereichs

Von Zeit zu Zeit bieten wir auf unserer Webseite Links zu anderen Webseiten außerhalb unseres Einflussbereichs an. Die hier vorliegenden Richtlinien gelten nicht für die Datenschutzbestimmungen dieser anderen Webseiten. Wenn Sie hinsichtlich der Verwendung Ihrer Daten durch diese anderen Webseiten Fragen haben oder unsicher sind, lesen Sie bitte die Datenschutzrichtlinien der Anbieter der betreffenden Webseiten.


Wie Sie uns bei Fragen erreichen können

Wenn Sie Fragen zu diesen Richtlinien haben, bezüglich des Datenschutzes unsicher sind oder eine Kopie der Informationen erhalten möchten, die uns über Sie zur Verfügung stehen, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@eu.randstadsourceright.com oder senden uns einen Brief an:


Randstad Sourceright EMEA bv
z. Hd. des Datenschutzbeauftragten, RSR Rechtsabteilung
Diemermere 25
1112 TC Diemen
Niederlande


Aktualisierung dieser Richtlinien

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzpraktiken und diese Richtlinien von Zeit zu Zeit zu ändern. In diesem Fall werden wir eine aktualisierte Version dieses Dokuments mit aktuellem Datum und neuer Versionsnummer auf unserer Webseite veröffentlichen. Wir möchten Sie bitten, unsere Webseite regelmäßig auf Aktualisierungen zu überprüfen.

Version 5 – 10. April 2017